Presse

Das sagt die Presse

/
Stimmen der schreibenden Zunft

2017

Bayerische Kelten rocken in Rohrbach

vom 03.04.2017

haben die Rohrbacher Musikfreunde in ihren Bann gezogen

Scharfe Auftritte

vom 02.04.2017

spielten einen scharfen keltisch-bayrisch angehauchten Song nach dem anderen

Ein Meisterwerk der IRXN

vom 11.01.2017

Überhaupt war es ein grandioses Club-Konzert

2016

Zwoastoa, Oansno und Irxn – der Süden rockt

vom 23.11.2016

Mit „irgendwo und irgendwann“ ist IRXN ein richtig guter Wurf gelungen

Bavaria Vista Club

vom 23.11.2016

im Repertoire findet jeder seine persönlichen Highlights

und IRXN feiern 10-jähriges

vom 22.11.2016

Das Publikum war sofort drin und es wurde getanzt und gesungen, als gäbe es kein Morgen

Zehn Jahre und kein bisschen leise

vom 21.11.2016

Berni, Trixi, Peter, Axel und Reinhold brachten mit dem für die IRXN so typischen Sound das Zelt zum Kochen

Hopfen und grandiose Musik

vom 10.10.2016

Die Setliste war durchgängig mit Highlights gespickt, die Ansagen spritzig und die ganze Band tauchte voll in ihrem Sound ein

Mundart zeitgemäß aufgetischt

vom 10.10.2016

Dass die einheimischen Fans recht schnell und euphorisch die Tanzbeine schwangen, war obligatorisch. Der Jubel war verständlicherweise groß

Schottenrock, Frack und Lederhose

vom 04.10.2016

Irxn brachte die Halle zum Brodeln

Bebende Bühne in der Volksfesthalle

vom 03.10.2016

Über eine Stunde heizten sie den Zuschauern ein und sprengten am Ende sprichwörtlich das Dach der Halle

Bavaria Vista Club Festival auf der Kreutalm

vom 12.07.2016

live klingt die Musik von IRXN noch ein Stück kraftvoller und ansteckender als auf CD

Nach den Noten der Freiheit

vom 04.07.2016

Ohne Rücksicht auf Konventionen wurden da keltische mit altbayerischen Elementen gemischt

Erdig und rockig

vom 06.06.2016

kraftvoll und abseits des musikalischen Mainstreams … ein gelungener Auftakt dieses Open-Air-Festivals

Eine spielfreudige Truppe

vom 25.05.2016

IRXN gefällt im Schüttekeller mit kraftvollem Spiel

Urwüchsiger Alpen-Rock ohne Genre-Grenzen

vom 25.05.2016

IRXN lässt im Schütte-Keller die Wände wackeln

IRXN „Irgendwo und irgendwann“

vom 20.03.2016

die Texte sind selbstverständlich im Dialekt und die musikalische Umsetzung wie gewohnt perfekt

Der Berg bebt …

vom 03.02.2016

voller Energie, voller Tatendrang, voller Eleganz

2015

IRXN: tanz mit mir

vom 25.11.2015

Mehr Stimmung geht nicht beim Stilwirt

Kraftvolle Urbayern

vom 19.8.2015

Irxn überzeugt beim Rondellkonzert mit ihren bayerisch-keltischen Liedern

What´s New

vom 3.8.2015

Erneut eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne

Bajuwarisch-Fetzig

vom 26.6.2015

die Band begeisterte im Hof des Stadtschlosses mit fetzigen Gitarrenklängen, effektvoller Geigenmusik und einem eindringlichen Schlagzeug

Mitreissender Sound aus alten Kulturen

vom 23.6.2015

Mit der neuen CD im „Celtic-Bavarian-Folk-Rock“ ist Irxn jedenfalls ein guter Wurf gelungen

Einfach grandios!

vom 22.6.2015

Es ist „Folkrock vom Feinsten“, so die Stimmen am Ende eines gelungenen Konzerts

IRXN Irgendwo und irgendwann

vom 15.6.2015

mit Irgendwo und Irgendwann ist IRXN ein richtig guter Wurf gelungen

Ein Leben ganz im Zeichen der Musik

vom 13.5.2015

Reinhold Alsheimer rockt mit den IRXN nicht nur quer durch Bayern, sondern durch die ganze Bundesrepublik

Wolnzach rockt im Frühling

vom 20.4.2015

Einfach genial – einfach IRXN eben!

Musikalisches Frühlingsanheizen

vom 20.4.2015

Hat den Feststadel am Samstagabend gerockt: Die Kultband Irxn

Bayrische CD

vom 15.2.2015

Mittendrin toben die irisch-angehauchten Temperamentsbolzen von IRXN los

Es brodelt auf Bairisch

vom 19.1.2015

Ihre musikalische Sprache ist eigenwillig, voller Lebensfreude

Ein Stück bayerische Lebensart

vom 15.1.2015

freche bayerische Texte, schnell gespielt, mal mit Tuba, mal mit Horn, aber immer mit einem keltischen Einfluss

IRXN ´Saltatio Ignis`

vom 2.1.2015

Sowohl Musik als auch Texte sind einfallsreich und eigenständig was bei diesem Genre eher selten zu finden ist

01 Irgendwo Und Irgendwann // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  1. 01 Irgendwo Und Irgendwann // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  2. 02 Selbermacha // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  3. 03 Die Angst Geht Um // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  4. 04 Herzenstod // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  5. 05 Hias // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  6. 06 Tanz Mit Mir // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  7. 07 Der Sturz // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  8. 08 Salatatio Ignis // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  9. 09 Die Leichtigkeit Des Seins // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  10. 10 Wuids Luada // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  11. 11 Warten Aufn Regen // 05 Irgendwo Und Irgendwann
  12. 12 Polska // 05 Irgendwo Und Irgendwann